Circle of Learning.

Wie beim Atmen gibt es auch beim Lernen einen Prozess. Es sind drei Elemente, die essenziell zum Lernen sind.

Um lebendig zu bleiben und zu wachsen, helfen uns die drei, neues Wissen, Kompetenzen und Haltungen zu erwerben.

3 essenzielle Elemente.

icon-COL-inspiration

Inspiration

Inspiration ist wie das Einatmen und Durchfluten des Körpers mit neuer Energie. Wir brauchen neue Eindrücke, Erkenntnisse oder andere Denkanstöße, um mit dem Lernen zu beginnen.

icon-COL-reflection

Reflexion

Reflexion ist wie das Anhalten des Atems. Wir halten für einen Moment inne und denken über alles nach - das Alte, das Neue, was es bedeutet und wie es zusammenpasst.

icon-COL-exchange

Austausch

Austausch ist das Äquivalent zum Ausatmen - wir teilen unser Wissen, Gedanken, Fähigkeiten oder Haltungen mit anderen und der Welt. Austausch führt zu neuer Inspiration - der Kreislauf des Lernens ist unendlich.

4 Grundpfeiler des Lernens.

Emotional Learning

Negative Gefühle blockieren deine Fähigkeit zu Lernen. Kleine Erfolge hingegen beschleunigen das Lernen und bringen uns in einen Zustand des Flow.

Social Learning

Durch Gemeinschaft wird das Lernen zu einer aktiven Erfahrung. Die Kommunikation bringt Impulse, welche das Lernen anfachen.

Purpose-driven Learning

Nachhaltiges Lernen geschieht automatisch, wenn du dich mit Themen beschäftigt, für die du dich interessiert. Je nach Persönlichkeit ist das sehr unterschiedlich.

Self-regulated Learning

Selbstgesteuertes Lernen zollt der Tatsache der individuellen Lerntypen Tribut, um deine intrinsische Motivation hoch zu halten.

Emotional Learning

Social Learning

Purpose-driven Learning

Self-regulated Learning

Negative Gefühle blockieren deine Fähigkeit zu Lernen. Kleine Erfolge hingegen beschleunigen das Lernen und bringen uns in einen Zustand des Flow.

Durch Gemeinschaft wird das Lernen zu einer aktiven Erfahrung. Die Kommunikation bringt Impulse, welche das Lernen anfachen.

Nachhaltiges Lernen geschieht automatisch, wenn du dich mit Themen beschäftigt, für die du dich interessiert. Je nach Persönlichkeit ist das sehr unterschiedlich.

Selbstgesteuertes Lernen zollt der Tatsache der individuellen Lerntypen Tribut, um deine intrinsische Motivation hoch zu halten.

Wie nutzen wir den Circle of Learning?

Der Circle of Learning ist zentral für alle unsere Services und Produkte. Für Unternehmen ist er eingebettet in alle Dienstleistungen vom Workshop bis zur Software. Für Individuen wird das Lernen durch Produkte ermöglicht, die den Circle of Learning in ihrer Seele verankern.

Beispiele aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Lernen und Technologie waren in der Vergangenheit schon eine erfolgreiche Synergie. Manchmal braucht es Zeit, bis das volle Potenzial ausgeschöpft ist.

Icon Printing Press

Vor über 500 Jahren revolutionierte die Erfindung des Buchdrucks die Lernmöglichkeiten radikal. Dank Gutenberg und seiner innovativen Technik wurde das Lesen für jedermann möglich.

Icon Internet

In den 1990er Jahren brachte eine weitere neue Technologie die Lernmöglichkeiten auf die nächste Stufe: Das World Wide Web war geboren und Wissen wurde demokratisch weltweit verfügbar.

Icon AI

Seit ein paar Jahren disruptieren neue Technologien wie KI oder Blockchain alle Bereiche des menschlichen Lebens. Mit AR lernen wir z.B. den menschlichen Körper in 3D kennen, ohne ihn aufschneiden zu müssen.

Unser erstes Produkt ist auf dem Weg.

Bei mevolute streben wir nach neuen Synergien zwischen neuen Technologien, um die Lernmöglichkeiten für alle auf die nächste Stufe zu bringen.